Ihr Partner für Private Equity

Astorius ist ein führender Anbieter von Private Equity Investitionen für Privatpersonen, Family Offices, Stiftungen und institutionelle Anleger. Wir sind spezialisiert auf diversifizierten Zugang zum Mittelstand in Europa und den USA.

Unser Investitionsansatz basiert auf der langjährigen Praxiserfahrung in unserem Team als Private Equity Manager und Unternehmensanalysten. Dank dieser Expertise haben wir seit Gründung im Jahr 2012 einen Analyse- und Prüfungsprozess entwickelt, mit dem wir heute als einer der anspruchsvollsten Investoren im Private Equity Markt gelten.

Wir investieren aus Überzeugung immer gemeinsam mit unserer Kundschaft. In echter Partnerschaft können wir ihnen außer überlegenen Renditen regelmäßig auch zusätzlichen Mehrwert aus unserem weiten Netzwerk bieten.

 

Unternehmerisches engagement

Unsere Historie

Wir haben uns 2012 aus der Motivation gegründet, für Privatpersonen in Deutschland im veränderten regulatorischen Umfeld nach der AIFM Direktive weiterhin eine Zugangsmöglichkeit zur Anlageklasse Private Equity anzubieten. Als Pioniere auf diesem Gebiet waren wir Ende 2013 einer der ersten von der BaFin registrierten Private Equity Anbieter in Deutschland.

Als Private Equity Unternehmer war für uns von Anfang an wichtig, Astorius auf drei zentralen Säulen aufzubauen: überlegene Investitionskompetenz, effiziente Strukturierung von Anlagevehikeln, und bestmögliche persönliche Betreuung unserer Investierenden.

In den Folgejahren haben wir so mehrere Dachfondsprogramme im europäischen Mittelstandssegment aufgelegt, die zum Teil zu den weltweit renditestärksten Private Equity Vehikeln ihres jeweiligen Auflegungsjahres gehören.

Seit 2019 bieten wir gemeinsam mit unserem strategischen Partner Twin Bridge Capital Partners in Chicago zusätzlich einen für deutsche Privatpersonen einzigartigen Zugang zu Mittelstandsbeteiligungen in den USA.

Heute verwalten wir mit unserem Team von 21 Mitarbeitenden zehn Dachfondsprogramme und betreuen darüber ca. EUR 600 Mio. an Vermögen unserer Kundschaft.

 

Wer ist unsere Kundschaft?

Zu unserer Kundschaft gehören heute vermögende Privatpersonen, Stiftungen, Family Offices sowie institutionelle und kirchliche Einheiten.

Traditionell ist der Anteil von Investierenden sehr hoch, die selbst im Private Equity Umfeld professionell tätig sind oder waren. In unserem ersten Fonds ACF I waren über 80% der Investierenden als Fondsmanager, Anwälte, Investmentbanker oder Unternehmensberater beruflich mit der Private Equity Industrie verbunden. Wir sind stolz darauf, dass uns diese „Insider“ ihr privates Vermögen anvertrauen.

Viele dieser Menschen haben mittlerweile mehrfach unsere Dachfonds gezeichnet und bauen sich durch wiederholte Investitionen eine langfristige Beteiligungsallokation für ihr Vermögen auf.

Gemeinsam investieren

Unsere Art zu investieren ist geprägt durch die Erfahrung in unserem Team als Private Equity Manager und Unternehmensanalysten. Und vor allem dadurch, dass wir jede Anlageentscheidung immer auch für unser eigenes Geld treffen. Denn wir investieren in alle unsere Fonds gemeinsam mit unserer Kundschaft. Wir sind uns sicher, dass die Qualität unserer Investitionen davon profitiert.

Georg Remshagen war vor seinem Beitritt bei Astorius 25 Jahre lang Aktienanalyst und zuletzt Co-Leiter der Aktienanalyse bei der Commerzbank mit Fokus auf kleine und mittelgroße Aktiengesellschaften. In dieser Tätigkeit hat er Geschäftsmodelle aus den unterschiedlichsten Branchen fortlaufend bis ins letzte Detail analysiert und die Erfolgsfaktoren für marktführende Unternehmen ermittelt.

Die Kombination dieser beiden Kompetenzen – Private Equity Erfahrung und Unternehmensanalyse – ist in den Fondsanalyseteams von Dachfondsanbietern selten in dieser Qualität anzutreffen und entscheidend für den Anlageerfolg unserer ACF-Programme verantwortlich.

Unter der Leitung von Georg Remshagen und unserem ehemaligen Gründungspartner Thomas Weinmann hat unser Fondsanalyseteam einen mehrstufigen, systematischen Investitionsprozess entwickelt, mit dem wir heute zu den anspruchsvollsten Investierenden im Markt zählen.

Wenn unser Investmentkomitee in mehreren Sitzungen über einen potentiellen neuen Fondsmanager diskutiert, ist die entscheidende Frage nie „Lässt sich dieser Fonds Investierenden gut verkaufen?“ sondern immer „Ist das der stärkste Fonds, den wir finden können?“ – für Ihr Geld und für unseres.

Erst wenn nach drei Sitzungen und mehreren Monaten intensiver Analyse das Komitee einstimmig für die Aufnahme eines Fonds stimmt, wird er auch in einen ACF-Fonds aufgenommen.

Unser Team

Unser Team ist entlang der drei zentralen Säulen aufgebaut, die für uns seit Gründung entscheidend wichtig sind: überlegene Private Equity Investitionen, effiziente Strukturierung und persönliche Betreuung unserer Investorenschaft.

Jedes Teammitglied ist eingeladen, sich in unsere Investitionsentscheidungen einzubringen. Und weil so gut wie jedes Teammitglied unser Angebot wahrnimmt, auch privat an der Seite unserer Kundschaft mit zu investieren, ist unser gesamtes Team voll dem gemeinsamen Erfolg verschrieben.

Für unsere Investierenden sind wir immer präsent und jederzeit ansprechbar. Uns verbindet über die Jahre des gemeinsamen Investierens eine echte Partnerschaft, die uns immer wieder neu anspornt.

Unser Beirat

Gabriela Baum – ist Unternehmensberaterin bei Ernst & Young in Düsseldorf und übt als Gesellschafterin gleichzeitig die Position der stellvertretenden Verwaltungsrätin der Wilh. Werhahn KG aus. Ihre berufliche Laufbahn begann Gabriela Baum bei Andersen Consulting (heute Accenture) und Goldman Sachs und war unter anderem 15 Jahre als Strategieberaterin bei A.T. Kearney tätig.

Frau Baum hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau studiert und ein weiterführendes Masterprogramm in Berkeley an der Haas School of Management absolviert.


 

Madeleine Jahr – ist Managing Director und Leiterin des Bereichs Family Offices auch verantwortlich für den Bereich Food und Beverage bei Houlihan Lokey in der DACH Region, einer weltweit führenden Investment Bank mit 35 Niederlassungen in Europa, den USA, Asien und Australien. Ferner ist Frau Jahr für die Anlagestrategie mehrerer Family Offices zuständig und hat sich unternehmerisch bei der Gründung eines Herstellers von Tiefkühlkost im Bereich Backwaren in Osteuropa erfolgreich engagiert. Frau Jahr begann Ihre berufliche Laufbahn bei Ernst & Young in Zürich.

Frau Jahr hat an der Universität St. Gallen Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Finanzen studiert und als Diplom Kauffrau abgeschlossen (lic. oec., HSG).


 

Dr. Christian Henke – ist Vorstandsvorsitzender der Corecam AG in Zürich und Gesellschafter des Corecam Family Offices. Er arbeitet seit 2014 für das Corecam Family Office und kontrolliert die Investitionen und Investitionsprozesse für Europa. Dr. Christian Henke hat während seines beruflichen Werdegangs mehr als 24 Jahre Investitions- und Branchenerfahrungen u.a. in der Schweiz, Großbritannien und Asien gesammelt. Seine berufliche Expertise in den Bereichen Private Banking und Strategieberatung sammelte er als Leiter der UBS Ultra High Net Worth Abteilung für Deutschland und Österreich, als Chief Operating Officer von UBS Wealth Management International und als Produktmanager für mehrere UBS Portfolio Management Lösungen.

Dr. Christian Henke hat seinen Bachelor-, Master- und Doktortitel der Finanzwirtschaft an der Universität St. Gallen erworben.


 

Matthias Kues – ist seit mehr als 30 Jahren in der PE-Branche tätig und hat bis 2018 als CEO die NORD Holding in Hannover geführt. Dort hat er ergänzend zu den Direktinvestments ein europäisches Dachfondsgeschäft mit € 1,5 Mrd Anlagevolumen aufgebaut. Von 2011 bis 2014 führte er als Vorstandsvorsitzender den Branchenverband BVK , dessen Beiratssprecher er heute noch ist.

Im Ehrenamt ist Matthias Kues u.a. als Gesellschafter der gemeinnützigen Dr. Buhmann-Schule in Hannover und als Verwaltungsratsvorsitzender des SV Meppen (3. Fußballbundesliga) engagiert.

Herr Kues hat an der Westfälische Wilhelms-Universität Volkswirtschaftslehre studiert.

Karriere bei Astorius

Unsere Mitarbeitenden übernehmen sofort Verantwortung. Als Teil des Astorius Teams wird Ihnen von Anfang an Vertrauen entgegengebracht. Von Tag eins an werden Sie in spannende und herausfordernde Projekte eingebunden und erarbeiten sich die Private Equity Branche „on the job“.

Uns interessieren Menschen, die sich schnell in neue Situationen einfinden, sich zutrauen in Eigeninitiative Lösungen zu erarbeiten, Interesse an Unternehmensanalysen haben und bereit sind, mit den besten Private Equity Fonds der Welt intensiv zusammenzuarbeiten.

Astorius als Arbeitgeber wird bei kununu als überdurchschnittlich attraktiv bewertet.

Aktuelle Stellenangebote

Wir suchen ab sofort Unterstützung:

Empfangsassistenz (m/w/d)

Ihre Aufgaben
  • Professionelles Management des Empfangs- und Konferenzbereichs
  • Routinierte Annahme und Weiterleitung von zentral eingehenden Telefonaten
  • Reiseplanung und -buchung
  • Koordination sowie Vor- und Nachbereitung der Konferenzräume
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben für verschiedene Bereiche und Abteilungen
  • Handling und Bestellung von Büromaterial und Catering
  • Ansprechpartner und Schnittstelle für externe Dienstleister
  • Planung und Organisation von Teamevents
Ihr Profil
  • Berufserfahrung am Empfang, in der gehobenen Gastronomie/Hotellerie oder im Dienstleistungsbereich
  • Repräsentatives Auftreten und Diskretion
  • Souveränes Verhalten, auch in stressigen Situationen
  • Serviceorientierung und proaktives Handeln
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Strukturierte, zielorientierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Versierter Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)
  • Teamfähigkeit und Flexibilität

Zur Bewerbung

Praktikum in Private Equity

Während des Praktikums gewähren wir einen tiefen Einblick in die Private Equity Industrie.

Als vollwertiges Teammitglied übernehmen Sie von Anfang an Verantwortung. Sie werden von uns direkt in laufende Prozesse eingebunden und erhalten die Möglichkeit, in Eigenregie Projekte zu bearbeiten. Dabei profitieren Sie die ganze Zeit von dem Fachwissen und der Erreichbarkeit unseres Teams.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des Fonds Due Diligence Teams bei der Prüfung von europäischen Private Equity Fonds
  • Erstellung von Fund Intros und Ad-Hoc-Analysen (bspw. Soll-Ist-/Competitor-/Multiple-Analysen, etc.)
  • Datenerfassung und -aufbereitung mithilfe des unternehmenseigenen Analyse-Tools
  • Unterstützung bei der Erstellung von Unterlagen für das Investment Committee
  • Teilnahme an Sitzungen des Investment Committee
  • Betreuung von Datenräumen sowie Systematisierung und Ablage der dort enthaltenen Dokumente
  • Pflege von Pipelinelisten und der Daten in unserem Datenbanksystem
  • Bei Interesse Erarbeitung und Präsentation von Vorträgen für unser Team zu aktuellen Private Equity Entwicklungen

Ihr Profil

  • Studium in einem (finanz-) wirtschaftlichen Studiengang (z.B. BWL, VWL)
  • Grundlegendes Verständnis von finanzwirtschaftlichen und kapitalmarktbezogenen Zusammenhängen
  • Sehr gute MS Office-Kenntnisse, insbes. Excel-Kenntnisse
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • Idealerweise erste Erfahrungen in der Finanzbranche durch Praktika/Werkstudententätigkeiten
  • Genauigkeit, Gründlichkeit, souveräner und präziser Umgang mit Zahlen
  • Eigeninitiative und eine strukturierte, eigenverantwortliche und zielgerichtete Arbeitsweise
  • Verfügbarkeit für mindestens 3 Monate

Zu den offenen Stellen

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten für den Bewerbungsprozess intern speichern.

Masterarbeit in Private Equity

Wenn Sie Ihre Masterarbeit bei uns schreiben wollen, bieten wir einen detaillierten und praxisorientierten Einblick in die europäische Private Equity Branche. Neben unserem umfassenden Spezialwissen stellen wir Ihnen dazu eine umfassende Datenbank zur Verfügung.

Zusätzlich zu der Masterarbeit werden Sie bei uns von Anfang an in laufende Prozesse eingebunden und erhalten die Möglichkeit, selbstständig relevante Projekte auszuarbeiten.

Gerne unterstützen wir Sie auch bei der konkreten Themenauswahl und in der Abstimmung mit Ihrem betreuenden Lehrstuhl.

Planen Sie für Ihre Zeit bei uns bitte mindestens 6 Monate ein.

Ansprechperson

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an Julien Zornig. Wenn Sie dazu vorab Abstimmungsbedarf oder Fragen haben, steht er Ihnen gern auch als Ansprechperson zur Verfügung.

Julien Zornig
Tel. +49 40 468 99 13-12
bewerbung@astorius.net

gesellschaftliches engagement

Download-Bereich

Hier können Sie unser Logo und Bildmaterial herunterladen. Bitte sehen Sie davon ab, das Material zu spiegeln, zu verzerren oder auf andere Weise zu verändern. Für Fragen stehen wir Ihnen gern unter mail@astorius.net zur Verfügung.

logo positiv

logo negativ

Vielen Dank für die Anmeldung.

Wir haben Ihnen eine Bestätigungsmail an die  gesendet.